Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schweiz begrenzt Zuwanderung

Schwellenwert überschritten: Zuwanderer aus Bulgarien und Rumänien sind in der Schweiz oft in saisonalen Berufen tätig. Gastarbeiter im Seeland ernten Salat.
In den nächsten zwölf Monaten wird es für rumänische und bulgarische Bürgerinnen und Bürger schwieriger, eine Aufenthaltsbewilligung B und damit Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt zu bekommen.
2013 hatte der Bundesrat die Ventilklausel für alle EU-Länder angerufen. Die Reaktionen aus Brüssel fielen harsch aus: Mario Gattiker, Direktor Bundesamt für Migration und Bundesrätin Simonetta Sommaruga nach der Presskonferenz des Bundesrates über die Ventilklausel in Bern. (24. April 2013)
1 / 4

Alle Möglichkeiten ausgeschöpft

Brüssel bedauert Entscheid

Bedauern bei der EU-Kommission

SDA/jdr