Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Euro-Airport bleibt positivSchwarze Null am Flughafen im Krisenjahr

Der Euro-Airport hat 2020 das schwärzeste Jahr seiner Geschichte erlebt.
Weiter nach der Werbung

«Bis auf weiteres ist die Liquidität des EAP gewährleistet.»

Matthias Suhr, Direktor Flughafen Basel-Mülhausen

Tschüss Lufthansa

Der Basler Flughafendirektor Matthias Suhr blickt in eine ungewisse Zukunft.

Investitionen gestoppt

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Ueli Keller

    Corona hat den Flugverkehr lahm gelegt. Die Natur ist stärker. Viel stärker auch als der EuroAirport. Er hat vor Corona gemacht, was er will. Viele scheinen damit zu rechnen, dass es mit dem Flugverkehr im Prinzip so geil und so viel wie irgend möglich weitergehen wird. Das geht so nur mit einer Mehrheit, die noch nicht gecheckt hat, was sie verstehen muss, um das nachhaltig Richtige zu tun.