Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Herbstferien im AuslandSchwacher Euro, teurere Hotels – worauf sich Reisende im Herbst gefasst machen müssen

Trotz Inflation und drohender Energiemangellage lassen sich die Schweizerinnen und Schweizer nicht von Herbstferien im Ausland abhalten. 

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin