Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schumacher ­junior sieht sich in einer Lernphase

Mick Schmumacher will in die grossen Fussstapfen seines Vaters Michael treten: Derzeit sieht er sich allerdings noch in einer Lernphase.
«Kann ich alles richtig umsetzen, werde ich konstant gute Rennen zeigen», sagt der 20-Jährige, der oft von Journalisten und Fans belagert wird.
Seine Karriere startete Schumacher junior standesgemäss in einem Kart. Zu Beginn fuhr er da unter dem Namen Mick Betsch, dem Mädchennamen seiner Mutter Corinna, um mediale Aufmerksamkeit zu verhindern.
1 / 14

«Ich glaube, das ist privat»