Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schonungslose Selbstkritik

Enttäuschter Blick von Bayerns Star David Alaba nach der 2:3-Niederlage und dem Trikottausch mit einem Serben.

«Blöd angestellt»

«Es ist bitter, aber wir haben unverdient verloren»

tn