Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Neuer Verwaltungsrat der PostSchon wieder sorgt eine Personalwahl von Sommaruga für Ärger

Bundesrätin Simonetta Sommaruga verärgert mit einer Personalie das Tessin.
Weiter nach der Werbung
Ist kein Tessiner: Der neue Post-VR Dirk Reich.

Cassis stellte sich gegen Reich

Auch bezüglich Geschlechterverteilung steht die Wahl unter einem schlechten Stern.

SP statt Tessin

«Bei zukünftigen Vorstandswahlen wird darauf geachtet, dass diese Voraussetzungen wieder erfüllt werden.»

Simonetta Sommaruga, SP-Bundesrätin
Bereits die Wahl von Christian Levrat zum Verwaltungsratspräsidenten sorgte für Kritik.
34 Kommentare
Sortieren nach:
    didier bowman

    Für solche Jobs - eine Firma mit über 50'000 Angestellten - sollte zuerst mal die Qualifikation gelten. Ob die oder der Kandidat dann auch noch die "richtige" Muttersprache spricht, ist nun wirklich zweitrangig!