Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ausflugstipp RigiSchöne Aussichten mit dem Publikumsliebling

Die 1873 gebaute Lok 7 ist die weltweit einzige fahrbare Zahnraddampflok mit stehendem Kessel.
Weiter nach der Werbung
Die Rigi bietet 120 Kilometer Wander- und Bergwege.
Panoramagenuss von der Blüemlisegg: Blick auf den Vierwaldstättersee.
Treffpunkt der Aussichtsenthusiasten: Das bequem erreichbare Chänzeli zwischen Rigi Kaltbad und Rigi Staffelhöhe.

Einzige Lok mit stehendem Kessel

Mooseis mit Pilzen

Mit ihrer Lage an der Schweizer Riviera bieten Hotels wie das Parkhotel Vitznau traumhafte Ferientage.
3 Kommentare
Sortieren nach:
    Werner Epprecht

    Der berühmte Erbauer der Vitznau-Rigi-Bahn, Niklaus Riggenbach, war zwar mit der Baslerin Emma Socin verheiratet, schwängerte aber bei seinem Aufenthalt in Luzern in der Freizeit meine damals junge (und ledige) Urgrossmutter, die dann einen Knaben gebar, der zeitlebens seinen anrüchigen Status als uneheliches Kind selbst vor seiner späteren Ehefrau und seinen zwei Töchtern verborgen hielt. Ob Emma Socin vom galanten Abenteuer ihres Gatten je erfahren hat, ist nicht bekannt. Ihm hat man nach seinem Tod ein Denkmal gewidmet.