Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schneller Doppelpack entscheidet Geknorze

Trotz einer mässigen Leistung holen die Berner in Lugano drei Punkte.
In der 72. Minute erzielt Miralem Sulejmani das 1:0, zwei Minuten später schiesst Guillaume Hoarau das 2:0.
Gesprächsthema nach dem Spiel ist aber etwas anderes: Thun-Coach Jeff Saibene verkündet nach dem Spiel seinen Abschied. Er heuert bei Arminia Bielefeld in der 2. Bundesliga an.
1 / 4

YBs Offensive fehlt es an Kreativität und Wille

Thun rettet zum Saibene-Abschied ein Remis

SDA