Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schneider-Ammann ist «tief erschüttert und betroffen»

1 / 8
«Tragisches Paradox, dass jene Menschen zum Ziel wurden, die Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit feierten», schrieb EU-Ratspräsident Donald Tusk auf Twitter.
«Ich bin tief erschüttert und betroffen. Solche Taten sind absolut inakzeptabel. Wir müssen jede Form des Terrorismus bekämpfen», sagte Bundespräsident Johann Schneider-Ammann am Asem-Gipfel in der mongolischen Hauptstadt Ulan Bator. (15. Juli 2016)
«Deutschland steht im Kampf gegen den Terrorismus an der Seite Frankreichs», sagte die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Frankreich

Europa

Reaktionen aus den USA

Asien und Australien

SDA/mch