Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schläpfer glückt die Rückkehr nach Biel

Geburtstagsgeschenk: Dank eines 3:0-Sieges der Klotener glückt Kevin Schläpfer die Rückkehr nach Biel. Zum ersten Mal ergattern die Zürcher unter dem neuen Trainer die volle Punktzahl.
Einbahn-Eishockey: Das Team des Geburtstagskindes überfährt die Gastgeber vor allem im Startdrittel und erspielt sich ein deutliches Chancenplus.
Hängende Köpfe: Die Lausanner verlieren eine hart umkämpfte Partie gegen Genf knapp mit 1:3.
1 / 9

Et le 2e pour le @EHC_Kloten_1934 par @DHollenstein91! @ehcbielpic.twitter.com/ZfE13yXhYK— MySports_CH_fr (@MySports_CH_fr) 24. November 2017

Pfiffe für harmlose Bieler

5 + match pour le portier des Aviateurs suite à ce geste sur Marco Maurer... Mérité? L'avis de Stéphane Rochette à la pause! pic.twitter.com/1nUcB3ZGyM— MySports_CH_fr (@MySports_CH_fr) 24. November 2017

Leader Bern überrollt Fribourg

Beeindruckende Berner Dominanz

Zug meldet sich zurück

Dezimierte Bianconeri

Debakel in Davos

Del Curtos Timeout-Mangel

Genfs neue Powerplay-Stärke

Welscher Strichkampf

Biel - Kloten 0:3 (0:1, 0:1, 0:1)

Fribourg-Gottéron - Bern 2:7 (1:2, 0:3, 1:2)

Lugano - Zug 2:5 (0:2, 2:2, 0:1)

Davos - Ambri-Piotta 2:7 (2:2, 0:2, 0:3)

Lausanne - Genève-Servette 1:3 (0:0, 0:1, 1:2)

SDA/nos