Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schach-WM: Jetzt sind Sie am Zug

Er ist zurzeit das Mass aller Dinge in der Schachszene: Magnus Carlsen. Der Norweger mit Jahrgang 1990 errang als 14-Jähriger bereits den Titel des Grossmeisters, er war damals der zweitjüngste Spieler, dem dies je gelang (nur Sergei Karjakin war mit zwölf Jahren jünger). Sechs Jahre später spielte er sich zum ersten Mal an die Spitze der Fide-Weltrangliste, seit Juli 2011 hat er diese Position nun inne. Seit 2013 ist Carlsen auch Weltmeister, momentan verteidigt er in London den Titel gegen Fabiano Caruana.
1 / 10