Zum Hauptinhalt springen

Leitartikel: Wahlen in Basel-StadtRot-Grün kämpft für noch mehr Rot-Grün

Wahlkampf auf Sparflamme: Nicht die bürgerliche Opposition greift an, sondern die rot-grüne Mehrheit.

Dass in Basel Wahlkampf herrscht, ist vor allem auf den Plakatsäulen zu sehen.
Dass in Basel Wahlkampf herrscht, ist vor allem auf den Plakatsäulen zu sehen.
Foto: Nicole Pont

Es ist eine Art verkehrte Welt: Angriffig gibt sich im Basler Wahlkampf 2020 nicht die bürgerliche Minderheit, sondern die rot-grüne Mehrheit. SP und Grüne wollen diesmal mehr als nur ihre Regierungsmehrheit verteidigen. Ihr erklärtes Ziel sind mindestens 51 Sitze im Grossen Rat: die absolute Mehrheit. Und vieles deutet darauf hin, dass ihnen dies gelingt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.