Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Roger Schawinski inszeniert mit sehr viel Aufwand eine riesige Kampagne»

«Wir können ja nicht unsere Aufgaben nicht erledigen, nur weil Roger Schawinski sonst beleidigt sein könnte»: Energy-Chef Dani Büchi.

Herr Büchi, Sie waren bereit, dieses Gespräch gemeinsam mit Roger Schawinski zu führen. Er sagte allerdings ab, weil Sie ihn einen «cleveren Schnäppchenjäger» nannten. Herrscht zwischen Ihnen beiden Eiszeit?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin