Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nächster Konzern verschärft RegelnRoche verlangt von Büroangestellten neu das Covid-Zertifikat

Roches Basler Hauptsitz: Wer ins Büro will, kann dies nur noch geimpft, genesen oder getestet tun.
Weiter nach der Werbung

Scheu vor umfassender Zertifikatspflicht

7 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Hofer

    Gut so! Wir haben nun seit nunmehr ca. 2 Jahren eine Pandemie, die uns wirtschaftlich, gesellschaftlich und sozial sehr viel gekostet hat und massive Verwerfungen mit sich bringt, nicht zu vergessen die unzähligen Toten, die überfüllten Spitäler! Die Wissenschaft hat in einem unglaublichen Kraftakt innert kürzester Zeit die Lösung des Problems auf dem Silbertablet serviert. Und nun entblöden sich nicht wenige (ausgerechnet jene, die sowieso am lautesten über die Schutzmassnahmen schimpfen), sich nicht zu impfen und die Mehrheit der Bevölkerung in eine Art Geisselhaft zu nehmen. So geht es nicht weiter. Man kann und darf nicht mehr Rücksicht auf irgendwelche Verschwörungstheorien und antiwissenschaftlichen Thesen nehmen. Das muss langsam ein Ende nehmen. Wer sich nicht impfen lassen möchte, soll halt für die dadurch in die Länge gezogene Pandemie gerade stehen. Die anderen dürfen anfangen, wieder in die längst verdiente Normalität zurückzukehren.