Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Betrugsfall in Basler PharmakonzernRoche um 10 Millionen Franken betrogen

Ein ehemaliger Mitarbeiter hat den Pharmakonzern Roche mit gefälschten Rechnungen um rund 10 Millionen Franken betrogen.
Weiter nach der Werbung

Beginn als Lehrling

Finanzabteilung von Roche getäuscht

Freiheitsstrafe bereits abgesessen

Roche hat Sicherheitsstandards inzwischen erhöht

SDA/rap

13 Kommentare
Sortieren nach:
    Hanna Urech

    Mein Bedauern:) wirklich grandios, die Lücken. Nun, Roche zahlt ja legal Boni in der Ordnung - und keiner muss ins Gefängnis.