Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Pressefreiheit in Russland«Risiko für die Mitarbeiter zu gross»: Zwei russische Medien geben auf

Nach der Blockade ihrer Internetseiten haben zwei unabhängige russische Medien ihre Arbeit eingestellt. Im Bild: Roman Badanin (Mitte), Chefredaktor des Projekts «investigative Online-Outlet» auf dem Weg zu einer Polizeiwache.
Weiter nach der Werbung

SDA/step

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Thomas Bach

    Und bald wird der Samisdat wieder auferstehen.

    Putins Sowjetunion 2.0 gleicht mehr und mehr der Sowjetunion 1.0.

    Radio Free Europe/Radio Liberty werden wieder zur Hauptinformationsquelle für regimekritische Bürger werden, wenn das Russennetz sich vom Internet abgekoppelt haben wird.