Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Andy Murray gewinnt erneut Olympia-Gold

Historischer Triumph: Andy Murray gewinnt als erster Spieler zweimal Olympia-Gold im Einzel. Der Schotte bezwingt Juan Martin del Potro nach vierstündigem Kampf 7:5, 4:6, 6:2, 7:5.
Der offensiv agierende Argentinier wehrt sich zwar lange tapfer gegen die Niederlage, muss diese schlussendlich jedoch gegen den soliden Defensivkünstler aus Schottland hinnehmen.
Enttäuschung pur: Nicht nur physisch sondern auch psychisch wird der «Turm von Tandil» nach diesem dramatischen Olympia-Final wohl am Ende sein. Doch auch er wird sich in ein paar Tagen hoffentlich wie das Schweizer-Duo Hingis/Bacsinszky über die unerwartete Silbermedaille freuen.
1 / 4
Weiter nach der Werbung

Schwindende Kräfte

Historischer Triumph

Nadal übertrifft Erwartungen

SDA/nos