Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ägyptischer Judoka muss seine Sachen packen

Ernüchterung pur: Der ägyptische Judoka Islam El Shehaby wird von seinem Verband wegen einer groben Unsportlichkeit nach Hause geschickt. Was war vorgefallen?
El Shehaby verliert seinen Vorrundenkampf gegen den Israeli Ori Sasson. Dieser will dem Ägypter, wie beim Judo üblich, nach dem Kampf die Hand schütteln...
Sasson kann sich trotzdem freuen: Der Israeli stösst bis in den Halbfinal vor und gewinnt für sein Land die Bronzemedaille.
1 / 3
Weiter nach der Werbung

SDA/jof