Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Bündelung der OnlinemarktplätzeRicardo, Homegate, Immoscout 24: Was der neue Anbieter den Kunden bringt

Starker Wettbewerb unter den Onlinemarktplätzen: Homegate wechselt in ein neues Gemeinschaftsunternehmen.

Welche Onlineplattformen kommen in das neue Digitalunternehmen?

Weiter nach der Werbung

Wettbewerb ist gut für die Nutzer, weil das die Preise drückt. Warum kommt jetzt dieser Zusammenschluss?

Was ändert sich für die Nutzerinnen und Nutzer der betroffenen Portale? Werden gleichartige Marktplätze nun zusammengelegt?

Regionale Unterschiede bei den Immo-Portalen: Im Bild Neftenbach ZH.

Was sagen die Wettbewerbsbehörden zu diesem Zusammenschluss?

Wie gross wird der Umsatz nach dem Zusammenschluss sein?

Wer hat im neuen Unternehmen das Sagen?

Wann wird der Gang an die Börse stattfinden?

9 Kommentare
Sortieren nach:
    Bea Varonier

    Dass da die Wettbewerbskommission WeKo nicht von sich aus aktiv wird, befremdet mich schon. Dass als Interventionsschwelle alleine der gehabte Umsatz herbei gezogen wird finde ich reichlich naiv.

    Fakt ist doch, dass es nach dem Zusammenschluss nur noch eine Plattform in der Schweiz gibt. Dies finde ich, ganz abgesehen vom Umsatz, rein gar nicht gut.