Zum Hauptinhalt springen

Wo die reichen Scheichs zelten

Auf der Halbinsel Musandam in Oman scheint die Zeit stillzustehen. Hier pflegen Herrscher das Leben in archaischer Landschaft.

Jenseits des Fjords: Die Weite des Indischen Ozeans. Foto: Laif
Jenseits des Fjords: Die Weite des Indischen Ozeans. Foto: Laif

Sie haben es gerade abgebaut, die breiten, weissen Bahnen eingerollt, das Gestänge wieder verstaut, die wertvollen Teppiche weggeschafft, die Möbel verladen: Fast einen Monat hat der Bruder des Emirs von Abu Dhabi am Khor-Najd-Fjord in seinem Zelt auf dem breiten Felsplateau gehaust – in Luxus zwar und mit einer Heerschar von Helfern, aber in der Wildnis, am Ende einer schmalen, für omanische Verhältnisse seltsam schlecht befestigten Strasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.