Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Real legt vor, Barça zieht nach

Real Madrid behauptet sich souverän an der Tabellenspitze der Primera Division. Die Königlichen bezwingen Leganes 3:0. Gareth Bale machte mit einem Doppelschlag kurz vor der Pause alles klar. Eine Viertelstunde vor Schluss erhöhte Alvaro Morata auf 3:0. Der FC Barcelona bleibt Zweiter mit einem Rückstand von zwei Punkten auf Real Madrid. Die Katalanen kamen beim viertklassierten FC Sevilla im Spitzenspiel dank Toren von Lionel Messi und Luis Suarez zum 2:1-Erfolg. Für den Europa-League-Sieger FC Sevilla, der durch Vitolo nach einer Viertelstunde in Führung gegangen war, waren es die ersten Punktverluste daheim in dieser Saison.
1 / 8