Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Raubkunst: Schweiz konfisziert, Rom präsentiert

Zurück in Italien: Gestohlene Kulturgüter im nationalen Museum der Diokletian-Thermen. Die Schweiz gilt als Hort und Drehscheibe des weltweiten illegalen Kulturgüterhandels.

Bereits 2001 im Visier der Staatsanwälte

Händler mit berühmten Kunden

Basler Staatsanwaltschaft ermittelt weiter

Drehscheibe des illegalen Kulturgüterhandels

SDA/spu