Zum Hauptinhalt springen

Ambulatorium in BinningenPsychiatrie eröffnet Zentrum für psychische Gesundheit

Mit dem neuen Standort in Binningen schliesst die Psychiatrie Baselland ihre Ambulatorien auf dem Bruderholz und ihr Ambulatorium für Abhängigkeitserkrankungen in Münchenstein.

Die Psychiatrie Baselland hat in dieser Liegenschaft in Binningen ein neues Zentrum für psychische Gesundheit in Betrieb genommen.
Die Psychiatrie Baselland hat in dieser Liegenschaft in Binningen ein neues Zentrum für psychische Gesundheit in Betrieb genommen.
Psychiatrie Baselland

Die Psychiatrie Baselland (PBL) hat in Binningen ihr neues Zentrum für psychische Gesundheit in Betrieb genommen. Am neuen Standort erbringen gut 100 Mitarbeitende ambulante Leistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Für das neue Zentrum hat sich die PBL in einem sanierten und umgebauten Gebäude eingemietet, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst. Dank den neuen Räumlichkeiten an der Hauptstrasse 34 in Binningen konnten die bisherigen Ambulatorien in Bruderholz und Münchenstein geschlossen werden.

Als Novum verfügt das neue Zentrum für psychische Gesundheit Binningen über eine Tagesklinik für Krisenintervention und Abhängigkeitserkrankungen. Diese richtet sich gemäss Communiqué an Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren in akuten psychischen Ausnahmesituationen oder mit problematischem Substanzkonsum.

Zu den neuen Behandlungsgebieten des Zentrums gehören auch die transkulturelle Psychiatrie oder die Beratung bei Fragen rund um die Geschlechtsidentität. Von Liestal an den neuen Standort gezogen ist zudem das arbeitspsychiatrische Kompetenzzentrum WorkMed der PBL.

SDA

1 Kommentar
    melissa enterich

    Wenn ich mich in der Nähe von diesem kalten, seelenlosem Gebäude aufhalten müsste, würde ich depressiv werden.

    Da ist absolut nichts, was lebensbejahend oder freundlich wirkt.