Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Nur noch per Telefon erreichbarPrivatklinik Pallas von Cyberkriminellen lahmgelegt

Eine Behandlung in der Pallas-Klinik in Zürich.
Weiter nach der Werbung

«Wenn sich dann noch Cybervorfälle ereignen, die zu Funktionseinschränkungen bei Gesundheitsdienstleistern führen, hat dies unter Umständen lebensbedrohliche Konsequenzen.»

Jahresbericht des nationalen Zentrum für Cybersicherheit (NCSC)

Bei Comparis ging gar nichts mehr

28 Kommentare
Sortieren nach:
    Martin Tanner

    Warum nur habe ich da Null Verständnis für und Null Verbarmen mit den Geschädigten? Da wurde wieder mal am falschen Ende gespart. Da könnte man sich ab nun auch den verantwortlichen IT-Leiter sparen...