Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Prinz William reagiert auf Vorwurf«Wir sind keine rassistische Familie»

Hat noch nicht persönlich mit Bruder Harry gesprochen: Prinz William, hier bei einem Schulbesuch in London.
Weiter nach der Werbung

Engster Kreis befindet sich unter Verdacht

SDA/fal

91 Kommentare
Sortieren nach:
    Bernhard Piller

    Und wenn Meghan eine Italienerin mit dunklem Teint gewesen wäre. Wäre die Frage nach der Hautfarbe auch ein Thema für Rassismus? Wer aus einer solchen Frage eine rassistische Haltung ableitet, macht die ganze Rassismusdebatte unglaubwürdig und schadet damit den Leuten, die unter Umständen wirklich unter Rassismus leiden müssen.