Zum Hauptinhalt springen

Sorge der Briten verstärktPrinz Philip in Herzzentrum verlegt

Der 99-jährige Prinz Philip wird seit zwei Wochen im Londoner King-Edward-VII.-Krankenhaus behandelt . (22. Juli 2020)
Prinz Philip verlässt mit einem Krankewagen das Londoner King-Edward-VII.-Krankenhaus. (1. März 2021)

AFP

2 Kommentare
    Toni Kuster

    „Wenn ein Mann einer Frau die Autotür aufhält, kann das nur zweierlei bedeuten: entweder ist die Frau neu oder das Auto“.

    Philip, beiss jetzt die Zähne aufeinander. Die 100 müssen geknackt werden!