Zum Hauptinhalt springen

Kofler & KarrierePräsidenten unter sich

Die jüngsten Besetzungen an Verwaltungsratsspitzen erinnern an das viel gescholtene Old-Boys-Netzwerk.

Von Economiesuisse zu den Jungfraubahnen: Heinz Karrer.
Von Economiesuisse zu den Jungfraubahnen: Heinz Karrer.
Foto: Andreas Blatter

Es hat geklappt: Fünf Jahre nach dem unrühmlichen Niedergang von Kuoni ist der letzte Präsident des Reisekonzerns, Heinz Karrer, erneut auf Kurs für das Verwaltungsratspräsidium eines bekannten kotierten Unternehmens. Alles ist säuberlich aufgegleist: 2021 wird Karrer das Vizepräsidium bei den Jungfraubahnen übernehmen und 2022 den Präsidentenstuhl von Thomas Bieger erben, ebenfalls eine bekannte Figur im Tourismus.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.