Zum Hauptinhalt springen

Schlägerei in der KleinhüningerstrassePolizisten bei Streit leicht verletzt

Sechs Personen prügelten sich am Dienstagabend im Klybeck auf offener Strasse. Sie hatten Messer und einen Elektroschock dabei.

Polizisten sind von den Streithähnen beim Schlichten beschimpft worden.
Polizisten sind von den Streithähnen beim Schlichten beschimpft worden.
Leserfoto 20minuten

In Basel hat die Polizei am Dienstagabend wegen einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen intervenieren müssen. Beim Einsatz wurden eine Polizistin und ein Polizist von einer Frau leicht verletzt und von weiteren Beteiligten beschimpft.

Alarmiert worden war die Polizei gegen 20 Uhr von Anwohnern. Diese hatten mitbekommen, wie sich in der Kleinhüningerstrasse mindestens sechs Personen in die Haare gerieten.

Es sei auch zu Drohungen und Tätlichkeiten gekommen, teilte die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht geklärt, weshalb Zeugen gesucht werden.

Vor Ort stellte die Polizei eine Stichwaffe und eine Elektroschockgerät sicher. Die Streithähne wurden kontrolliert, respektive auf die Polizeiwache gebracht.

Es handelt sich um einen 15-jährigen Kosovaren, einen 20-jährigen Staatenlosen, einen 21-jährigen Algerier, einen 23-jährigen Portugiesen, eine 31-jährige Schweizerin und einen 44-jährigen Mann, dessen Nationalität nicht geklärt werden konnte.

SDA