Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Sexueller MissbrauchPolizist übergibt in Windsor Anklageschrift an Prinz Andrew

Anklageschrift in Windsor erhalten: Prinz Andrew. (Archivbild)
Virginia Giuffre hatte die Klage gegen Prinz Andrew am 9. August eingereicht, eine erste Anhörung zum Prozedere ist für Montag angesetzt.
Der Klage zufolge soll Andrew Guiffre bei mehreren Gelegenheiten in London im Haus von Ghislaine Maxwell, eine Helferin Epsteins, sexuell missbraucht haben. Sie sei keine 18 Jahre alt gewesen, als Epstein, Maxwell und Andrew sie gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr gezwungen hätten.
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Prinz Andrew trat von royalen Pflichten zurück

AFP/chk

3 Kommentare
Sortieren nach:
    Max Ritter

    Ich glaube der Frau. Aber das es ihr nun vor allem um Geld und nicht um die Sache geht, Ekel mich an und zeigt, dass sie darunter nur bedingt leidet. Das die Amerikanische Gesellschaft nur nach Geld ausgerichtete ist, ist ja bekannt aber funktioniert das Amerikanische Rechtsverständnis auch nur über Kapitalismus? Wenn schon, soll der Prinz die Strafe erhalten, welche ein Normalbürger auch trifft, Gefängnis.