Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei glaubte, der Car sei nur parkiert

Dank einer 3-D-Darstellung kann die genaue Fahrtrichtung des Reisecars rekonstruiert werden.
Die Geschwindigkeit auf den letzten Metern habe rund 100 km/h betragen.
Zum Abweichen von der ursprünglichen Spur bis zum Unfall veröffentlichte die Staatsanwaltschaft Bilder.
1 / 3

Keinerlei Rückschlüsse auf Probleme

3D-Darstellung aus Videoaufnahmen

Verzögerter Rettungseinsatz

Zwei Gutachten ausstehend

SDA/rbi