Polizei findet verletzten Mann auf der Autobahn

Ein Schwerverletzter lag bei Brüttisellen auf der Fahrbahn. Der 38-Jährige war der Beifahrer eines polnischen Lastwagenführers.

Kurz vor 1 Uhr am frühen Donnerstagmorgen ging bei der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass auf der A1 Fahrtrichtung Zürich eine männliche Person auf der Fahrbahn liege. Darauf fanden Polizisten in der Nähe des Rastplatzes Baltenswil einen schwerverletzten Mann vor.

Beim 38-jährigen Verletzten handelt es sich um den Beifahrer eines polnischen Lastwagenführers. Die Unfallursache ist zurzeit unklar, teilt die Kantonspolizei Zürich mit. Sie untersucht den seltsamen Vorfall in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland.

Die Polizei sucht Zeugen, die Aussagen zum Geschehen auf der Autobahn machen können (Tel. 052 208 17 00).

pu

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt