Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Politik zieht Narzissten an»

Ruth Enzler in ihrer Praxis, wo sie vor allem Führungskräfte berät. Foto: Reto Oeschger

Der griechische Ex-Finanzminister Giannis Varoufakis sei über seinen Narzissmus gestolpert, heisst es, Bankenskandale werden mit dem Narzissmus von Bankern erklärt, die Selbstdarstellung in Castingshows und Internet-Selfies mit grassierendem Narzissmus. Warum hat der Begriff Hochkonjunktur?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin