Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Trotz Kritik von ExpertenPeter Spuhler geht bei Stadler Rail in die Verlängerung

Während der Krise könne er «jetzt nicht einfach davonlaufen», sagt Peter Spuhler und bleibt lieber noch länger Chef seiner Zugbaufirma Stadler Rail.
Weiter nach der Werbung

Spuhler verzichtet auf sein Chefgehalt

11 Kommentare
Sortieren nach:
    A.Keller

    Es ist immer wieder interessant zu lesen, wie „ Experten“ einen Industriellen kritisieren, der einen Betrieb von 18 Mitarbeitern auf heute 12000 Mitarbeitern aufgebaut hat. Es ist doch wichtig, dass die Firma läuft.

    Schliesslich gehört Stadler Rail Spuhler selbst. Dann können sich ja gerne einmal diese „Experten“ ans Steuer setzen und dann können diese zeigen, dass sie es besser wissen....