Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Gastkommentar zur PandemiepolitikPerspektiven für die Generation Covid schaffen

Psychische Probleme, schlechte Aussichten auf dem Arbeitsmarkt, ein Schuldenberg: Ist die Generation Covid eine verlorene Generation?
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung
Jugendliche beklagen, dass sie während des Lockdown an den Schulen und Universitäten einen Lernrückstand erlitten haben.

Die Schweizer Jugend von heute läuft Gefahr, eine verlorene Generation zu werden.

52 Kommentare
Sortieren nach:
    Christoph Daum

    Silberschmidts Analyse ist in wesentlichen Teilen durchaus plausibel, auch wenn ich zweifle, dass die Jugend von heute zur verlorenen Generation werden wird. Unsere Schulden waren schon massiv höher und konnten im Laufe der Jahre auf das heutige Niveau gedrückt werden. Was mir fehlt, sind klare Vorstellungen, wie die von ihm geplanten Ausgaben und Steuererleichterungen finanziert werden sollen.