Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ticker zur HerbstsessionBundes­gericht soll zwei neue Richter­stellen erhalten National­rat passt Euro­päisches Reise­infor­mations­system an

Nationalrat will für Gewaltopfer Krisenzentren einrichten
Gemäss der Motion von Tamara Funiciello (SP/BE) sollen Opfer in den Krisenzentren spezialisierte Erstbetreuung und Unterstützung erhalten.
Nationalrat genehmigt dem Bundesgericht zwei neue Richterstellen
Die zwei Stellen seien nötig für eine Justiz, die funktioniere und qualitativ gute Arbeit leiste, so Philipp Matthias Bregy (Mitte/VS).
Nationalrat will weiterhin Zwangs-Covid-Tests bei Ausschaffungen
Nationalrat für Beitrag an Ausreisezentren in Grenzkantonen
Zivilschutzleistende beim Einrichten von Feldbetten im neuen Rückführungszentrum in Mendrisio-Rancate. (24. August 2016)
Nationalrat passt Europäisches Reiseinformationssystem an
Der Nachvollzug der europäischen Normen soll das Vertrauen in das Schengen-System stärken, führte Kommissionssprecherin Angelina Tiana Moser (GLP/ZH) aus. (Archivbild)
Nationalrat beharrt auf Förderung der Medienkompetenz
Auch Nationalrat will digitale Verwaltung fördern
«Dreieckstheorie» bei der Verrechnungssteuer aufgeschoben
Der Nationalrat hat der Motion von Ständerat Erich Ettlin (im Bild) mit 105 zu 77 Stimmen eine Absage erteilt.
Parlament regelt den Abbau der Corona-Schulden

Nationalbank-Milliarden fraglich

Nationalrat will vollen Teuerungsausgleich bei AHV-Renten
Nationalrat unterstützt Gegenvorschlag zur Biodiversitätsinitiative
Ständerat diskutiert über Dienstpflicht

Zwei Varianten in Prüfung

Sicherheitsdienstpflicht bevorzugt

Zahl der vorzeitigen Abgänge senken

Nationalrat diskutiert politische Rezepte gegen die Teuerung
Was ist zu tun, wenn am Ende des Monats immer weniger Geld übrigbleibt? Über diese und weitere Fragen diskutiert das Parlament am Mittwoch in ausserordentlichen Debatten. (Symbolbild)
Strengere Regeln bei Schutzstatus S
Indirekter Gegenvorschlag zur Gletscher-Initiative ist bereinigt
Nationalrat lässt Flächenziele für Biodiversität fallen

Insgesamt kein Flächenausbau

Nichteintreten auf Gegenvorschlag abgelehnt

Ständerat gegen neue Regeln bei der Radio- und Fernsehgebühr
Sexuelle Belästigung soll nicht ins Gleichstellungsgesetz
Parlament will Krisenstab unter die Lupe nehmen

Aussprachepapier angekündigt

«Kritische Gesamtbilanz» gefordert

Gebirgskantone fordern mehr Geld für Kampf gegen den Wolf
Das Bild aus einer Fotofalle zeigt Jungwölfe des Calandarudels aus dem Grenzgebiet von St. Gallen und Graubünden. (Archivbild)

«Aufwändig, aber zielführend»

Am Sonntagmorgen ist ein Wolf in der Zentralschweiz bei einem Autounfall getötet worden. Gemäss ersten Erkenntnissen handelt e sich um ein junges Männchen
Wildhüter haben im Wallis einen Wolf erlegt, der nicht zum Abschuss freigegeben war. Der Vorfall zeigt, wie schwierig es ist, Regulationsabschüsse richtig durchzuführen.