Zum Hauptinhalt springen

Zwei Tote am Eiger

Unterhalb der Eigernordwand bei Grindelwald haben Rettungskräfte zwei vermisste Alpinisten tot aufgefunden. Vermutlich sind sie abgestürzt.

Die beiden Männer waren am frühen Nachmittag als vermisst gemeldet worden. Bei einem Suchflug entdeckten Mitarbeiter der Rettungsflugwacht Rega und des Alpenclubs SAC im Gebiet des sogenannten Ersten Pfeilers unterhalb der Eigernordwand die leblosen Körper.

Die Leichen konnten geborgen werden. Abklärungen zum Unfallhergang und zur Identität der Toten sind laut Kantonspolizei noch im Gang.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch