Zum Hauptinhalt springen

Zugunglück: Tote ist eine 64-jährige Japanerin

Ein Blick ins Innere eines Unglückwaggons.
Drei Wagen sprangen aus den Gleisen, einer kippte kopfüber.
1 / 15

170 Personen kamen mit Schrecken davon

Schwierige Bergung

11 Ambulanzen, 15 Ärzte

Unfallursache unklar

SDA/bru/se/cpm