Zum Hauptinhalt springen

Zeitung lässt Ed Sheeran sterben

Zu einer Anzeige in einer isländischen Zeitung wurde das Bild von Ed Sheeran abgedruckt. Demnach ist der Sänger ein 82-jähriger Isländer, der das Zeitliche gesegnet hat.

Die Todesanzeige im «Morgunblaðið».
Die Todesanzeige im «Morgunblaðið».
(Bild: Screenshot: Twitter)
Der britische Singer-Songwriter hat sich bislang nicht zum Fettnäpfen der isländischen Zeitung geäussert.
Der britische Singer-Songwriter hat sich bislang nicht zum Fettnäpfen der isländischen Zeitung geäussert.
Keystone
Hier gibt er ein Konzert in Kalifornien.
Hier gibt er ein Konzert in Kalifornien.
Keystone
1 / 5

Bei der Bildredaktion der isländischen Zeitung «Morgunblaðið» hat es offenbar eine Verwechslung gegeben. Um den Tod des 82-jährigen verstorbenen Svavari Gunnari Sigurðsson zu illustrieren, wurde ein Foto von Ed Sheeran benutzt.

Der 26-jährige Sänger hat bislang nicht auf das Fettnäpfchen der Zeitung reagiert. Doch besteht die Gewissheit, dass er am Leben ist: Erst kürzlich hat er nämlich ein Video veröffentlicht, um seine Anwesenheit bei der BRITs Week in London am 19. Februar 2018 anzukündigen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch