Zum Hauptinhalt springen

Wolf tappt in Fotofalle

Ein Wolf hat am vergangenen Donnerstagmorgen in Sörenberg LU ein vier bis fünf Monate altes Lamm gerissen. Kurz danach wurde er fotografiert.

Fotofalle zugeschnappt: Wolf, der zum Riss zurückkehrt.
Fotofalle zugeschnappt: Wolf, der zum Riss zurückkehrt.
Dienststelle Landwirtschaft und Wald, Kanton LU

Der Wolf kehrte am gleichen Tag zu einem Lamm zurück, welches er kurz zuvor erlegte, und tappte dabei in eine Fotofalle.

Die Wildhüter sammelten am toten Schaf DNA-Proben. Mit diesen soll die Identität des Wolfes abgeklärt werden. Die Luzerner Behörden gehen davon aus, dass es sich um denselben Wolf italienischer Abstammung handelt, der bereits am 1. April in Giswil OW ein Schaf riss.

Hier riss der Wolf das Schaf: Sörenberg LU.

SDA/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch