Zum Hauptinhalt springen

«Wladimir Putin» bekommt eigene BBC-Sendung

Eine animierte Version des russischen Präsidenten soll am britischen TV Gäste interviewen.

Die britische BBC plant eine neue Comedy-Talkshow mit ungewöhnlichem Gastgeber: Wie der Sender am Mittwoch mitteilte, soll eine animierte Version des russischen Präsidenten Wladimir Putin pro Folge zwei Gäste interviewen. Das neue Format «Tonight with Wladimir Putin» (Heute Abend mit Wladimir Putin) soll im Juni auf dem Fernsehsender BBC Two laufen.

Wie der Sender weiter mitteilte, soll der animierte 3D-Putin in der Lage sein, sich im Studio zu bewegen, am Tisch zu sitzen und «wirkliche menschliche Gäste vor einem Publikum in Echtzeit zu befragen». Zunächst sind zwei Pilotfolgen des neuen Formats geplant.

AFP/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch