Zum Hauptinhalt springen

War Banksy zu nah an der Wahrheit dran?

Der Street-Art-Künstler hielt dem ­Küstenort Clacton den Spiegel vor.

Die hetzerischen Tauben wurden entfernt. Foto: Banksy (AP, Keystone)
Die hetzerischen Tauben wurden entfernt. Foto: Banksy (AP, Keystone)

In Clacton-on-Sea hat man dieser Tage wenig Sinn für Satire und Witz. Zu ernst ist offenbar der politische Streit, der in diesem Ort an der südostenglischen Küste gerade ausgetragen wird.

Am kommenden Donnerstag könnte Clacton der erste britische Wahlkreis werden, der einen Repräsentanten der Anti-Einwanderungs-Partei Ukip ins Unterhaus schickt. In den Küstenstreifen um Clacton sind viele Anwohner auf Immigranten nicht gut zu sprechen. Das hat offenbar den prominenten Strassenkünstler Banksy gereizt, einen Kommentar aus der Spraydose zu dieser Frage abzugeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.