Zum Hauptinhalt springen

Von nun an gehts bergab – oder bergauf

Zur Sommer- respektive Wintersonnenwende versammelten sich auf beiden hemisphären Menschen, um den längsten Tag oder die längste Nacht zu feiern.

Auf der viertältesten Sternwarte der Welt lässt sich die Sommersonnenwende bestens feiern: Das Kokino Megalith-Observatorium in Mazedonien. (21. Juni 2011)
Auf der viertältesten Sternwarte der Welt lässt sich die Sommersonnenwende bestens feiern: Das Kokino Megalith-Observatorium in Mazedonien. (21. Juni 2011)
Reuters
... um sich den Jahreszeitenwechsel mit etwas mystischer Atmosphäre zu versüssen. (21. Juni 2011)
... um sich den Jahreszeitenwechsel mit etwas mystischer Atmosphäre zu versüssen. (21. Juni 2011)
Keystone
Das Ereignis zieht jedes Jahr nicht nur Touristen, sondern auch Spiritualisten aller Art an: Druidin bei Stonehenge. (21. Juni 2011)
Das Ereignis zieht jedes Jahr nicht nur Touristen, sondern auch Spiritualisten aller Art an: Druidin bei Stonehenge. (21. Juni 2011)
Reuters
Tom Clare ist Morris-Tänzer. Seine nächste Sation mit der englischen Tanzform aus dem Mittelalter ist das Musikfestival von Glastonbury, das am Mittwoch beginnt. (21. Juni 2011)
Tom Clare ist Morris-Tänzer. Seine nächste Sation mit der englischen Tanzform aus dem Mittelalter ist das Musikfestival von Glastonbury, das am Mittwoch beginnt. (21. Juni 2011)
Keystone
Auf der Südhalbkugel, hier in Bolivien, feierten die Menschen die Wintersonnenwende ... (21. Juni 2011)
Auf der Südhalbkugel, hier in Bolivien, feierten die Menschen die Wintersonnenwende ... (21. Juni 2011)
Reuters
... und erlebten demzufolge den kürzesten Tag des Jahres: Menschen des Aymara-Stamms bei einer Zeremonie in der Nähe von La Paz. (21. Juni 2011)
... und erlebten demzufolge den kürzesten Tag des Jahres: Menschen des Aymara-Stamms bei einer Zeremonie in der Nähe von La Paz. (21. Juni 2011)
Reuters
Für die Aymara-Indianer fällt die Wintersonnenwende mit dem Neujahr zusammen: Lama-Föten für die Opfergabe. (21. Juni 2011)
Für die Aymara-Indianer fällt die Wintersonnenwende mit dem Neujahr zusammen: Lama-Föten für die Opfergabe. (21. Juni 2011)
Reuters
Auch Boliviens Präsident Evo Morales (Mitte) nimmt an einer Zeremonie der Aymaras teil. (21. Juni 2011)
Auch Boliviens Präsident Evo Morales (Mitte) nimmt an einer Zeremonie der Aymaras teil. (21. Juni 2011)
Reuters
Etwas weniger stimmungsvoll, doch mit vollem Körpereinsatz ...
Etwas weniger stimmungsvoll, doch mit vollem Körpereinsatz ...
AFP
1 / 11
Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch