Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Überlebende suchen nach ihren vermissten Angehörigen

Die Farc-Rebellen wollen beim Aufbau helfen: Ein Mann wäscht ein Hemd im Schlammwasser in Mocoa. (2. April 2017)
Die Helfer bergen ein weiteres Opfer der Schlammlawine. (2. April 2017)
Von den Unwettern überrascht: Helfer tragen eine Frau vom Unglücksort weg. (1. April 2017)
1 / 3
Weiter nach der Werbung

Presidente Santos parte rumbo a Mocoa para atender emergencia por inundaciones https://t.co/vEKvRrdlNt#LAFMpic.twitter.com/6nTt0rO8A8— LA FM (@lafm) 1. April 2017

Präsident ruft Notstand aus

Papst betet für Opfer

Weltweit schlimmste Schlammlawine

SDA/nag/afo