Zum Hauptinhalt springen

Verletzte bei Brand in Nachtclub in Augst BL

Ein Nachtclub in Augst BL ist am frühen Samstagmorgen abgebrannt. Vier Personen sind verletzt worden. Zwei Tänzerinnen werden noch vermisst.

Am frühen Morgen ausgerückt: Die Disco begann gegen 6 Uhr morgens zu brennen.
Am frühen Morgen ausgerückt: Die Disco begann gegen 6 Uhr morgens zu brennen.
Polizei BL

Allerdings war nicht klar, ob sich die Frauen im Zeitpunkt des Brandes überhaupt im Gebäude befanden. Ausgebrochen war der Brand am Samstag gegen 6 Uhr früh, als das Cabaret nach Auskunft eines Sprecher der Baselbieter Polizei längst geschlossen war. Über die Brandursache war bis am frühen Samstagabend nichts bekannt.

Bei den Verletzten handelt es sich um drei Frauen und einen Mann, die in der bis auf die Grundmauern niedergebrannten Liegenschaft die Nacht verbracht hatten.

Einsturzgefährdete Brandruine

Ungewiss war auch am frühen Samstagabend noch das Schicksal von zwei weiteren Frauen, die in dem Nachtclub als Tänzerinnen arbeiteten und dort auch die Nacht zu verbringen pflegten. Sie wurden nach dem Brand vermisst.

Allerdings war zunächst offen, ob sie sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs überhaupt im Gebäude befunden hatten, wie der Polizeisprecher sagte. Die Feuerwehr konnte bis am Samstagabend wegen Einsturzgefahr in der Brandruine nicht nach den beiden Frauen suchen. Eine Baufirma befasste sich mit der Sicherung der Liegenschaft.

Zwei Personen wurden von der Polizei mit der Leiter eines Nachbarn aus dem lichterloh brennenden Cabaret gerettet. Die Feuerwehr brachte darauf zwei weitere Personen in Sicherheit. Drei Personen kamen mit leichten Verletzungen davon, eine weitere erlitt dagegen schwere Verbrennungen. Die Verletzten wurden vor Ort von der Sanität betreut oder ins Spital gebracht.

Immer noch kleine Brände

Die Feuerwehr hatte den Grossbrand zwar rasch unter Kontrolle. Doch auch am Abend gab es immer noch kleine Brände. Das Gebäude ist laut dem Polizeisprecher abbruchreif. Über die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren noch keine Angaben erhältlich.

Das niergebrannte Cabaret liegt an der Hauptstrasse in Augst. Die Verbindung zwischen Augst und Kaiseraugst AG blieb wegen des Brands für längere Zeit gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch