Zum Hauptinhalt springen

Vanessa Mai verletzt sich schwer auf der Bühne

In der deutschen Stadt Rostock hat sich Schlagersängerin Vanessa Mai bei einer Konzertprobe schwer verletzt. Sie verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Vanessa Mai hätte in Rostock ihr drittes Konzert ihrer «Regenbogen Live 2018»-Tour geben sollen (im Bild das Konzert vom 20.4.2018 in Hamburg).
Vanessa Mai hätte in Rostock ihr drittes Konzert ihrer «Regenbogen Live 2018»-Tour geben sollen (im Bild das Konzert vom 20.4.2018 in Hamburg).
Markus Scholz, Keystone
Die 25-Jährige hat sich eine Halswirbel-Verletzung zugezogen.
Die 25-Jährige hat sich eine Halswirbel-Verletzung zugezogen.
Markus Scholz/DPA, Keystone
Der Schlagerstar befindet sich gerade auf Deutschland-Tournee: Vanessa Mai erhält 2016 einen Echo. (Archivbild)
Der Schlagerstar befindet sich gerade auf Deutschland-Tournee: Vanessa Mai erhält 2016 einen Echo. (Archivbild)
Clemens Bilan, Keystone
1 / 7

Vor einem Auftritt in Rostock hat sich Vanessa Mai am Samstagabend schwer am Rücken verletzt. Der Unfall ereignete sich laut der «Bild am Sonntag» bei der Probe einer Hebefigur mit einem Tänzer.

Die 25-Jährige verlor kurz das Bewusstsein und musste von einem Notarzt beatmet werden. Danach wurde sie ins Spital gebracht. Dort sollte eine genaue Diagnose erstellt werden.

Das Konzert in Rostock wurde kurzfristig abgesagt. Viele Fans hätten erst kurz vor dem geplanten Konzert-Beginn von dem Unfall erfahren. Über den aktuellen Zustand der Sängerin wurde noch nichts bekannt.

Am Vortag postete Mai noch Aufnahmen von ihren aktuellen Proben auf Instagram und Twitter.

Die Fans von Vanessa Mai machen sich grosse Sorgen um die Sängerin und drücken diese in den sozialen Netzwerken aus:

SDA/chi/chk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch