Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Tote Menschen, erfrorene Tiere – und kein Ende in Sicht

Wegen des Chaos in der Hauptstadt wurden ranghohe Beamte entlassen: Ein Ukrainer befreit in Kiew sein Auto von den Schneemassen. (25. März 2013)
Es schneit und schneit: Eine Russin auf verschneiten Strassen in Moskau. (25. März 2013)
In der Natur: Pferde auf einer schneebedeckten Weide 470 Kilometer südlich von Krasnojarsk. (21. März 2013)
1 / 19
Weiter nach der Werbung

Rücktritt gefordert

Osterlämmchen vom Schnee begraben

«Weisse Ostern» nicht ausgeschlossen

SDA/rbi