Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Studentin in Indien entführt und mehrmals vergewaltigt

Haryana wird von Premier Narendra Modis hindunationalistischer Partei regiert: Eine Stadt im nordindischen Bundesstaat. (29. August 2018) Bild: Adnan Abidi/Reuters
Weiter nach der Werbung

«Rettet eure Töchter – wie?»

Der mutmassliche Täter (m.) auf einer Polizeistation in Jharkhand. (6. Mai 2018)
Aus Verärgerung über eine Beschwerde des Vaters sollen mehrere Männer zuvor eine 16-jährige Frau vergewaltigt und ermordet haben.
Der Mord war vor dem Wochenende der jüngste Vorfall in einer Reihen von sexuellen Gewalttaten in Indien.
1 / 3

SDA/oli