Strecke Olten – Zürich unterbrochen

Am Black Friday kam es im Feierabendverkehr bei den SBB zu Einschränkungen.

Störung am Feierabend: Der Bahnverkehr zwischen Zürich und Olten ist eingeschränkt. Der neue Fernverkehr-Doppelstockzug der SBB aufgenommen in Zürich. (Archivbild) Bild: Ennio Leanza/Keystone

Störung am Feierabend: Der Bahnverkehr zwischen Zürich und Olten ist eingeschränkt. Der neue Fernverkehr-Doppelstockzug der SBB aufgenommen in Zürich. (Archivbild) Bild: Ennio Leanza/Keystone

Am Freitagabend meldeten die SBB Einschränkungen auf der Strecke zwischen Olten und Zürich HB. Der Bahnverkehr war zwischen Däniken und Lenzburg unterbrochen.

Es gab Verspätungen, Zugausfälle und Umleitungen. Reisende brauchten wegen einer Fahrleitungsstörung mehr Geduld. Die Störung dauerte bis Mitternacht.

oli

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt