Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Starkes Seebeben erschüttert Griechenland

Schäden in einem Hafen im westlichen Teil der Insel Zakynthos: Das Epizentrum lag etwa 124 Kilometer südwestlich von Patras im Ionischen Meer. (26. Oktober 2018)
Weiter nach der Werbung
Zum Inhalt

Zuflucht in Parks

sda/afp/chk/ij