Zum Hauptinhalt springen

So fahren Sie am besten

In Zürich gibt morgen Samstag die Street-Parade den Takt an. Hier ein Überblick, wo was zu finden ist und wo es mit dem Auto kein Durchkommen gibt.

Tina Fassbind, Jvo Cukas

Auch in diesem Jahr starten die Lovemobiles um 13 Uhr beim Utoquai im Zürcher Seefeld. Die rund 30 Wagen ziehen weiter über Bellevue und Bürkliplatz bis zum Hafendamm Enge. Auf dem ersten «Lomo» steht 80er-Jahre-Ikone – und in letzter Zeit vor allem Skandalnudel – Boy George an den Plattentellern.

Entlang der offiziellen Route rund ums Seebecken legen auf sechs Bühnen bis Mitternacht Dutzende von nationalen und internationalen DJs elektronische Musik auf. Am Bellevue, auf der Center Stage, sorgen unter anderem die Star-DJs Paul van Dyk und Carl Cox für Stimmung. Auf der Future Sound Stage beim Bürkliplatz stehen die Round Table Knights oder Boys Noize auf dem Programm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen